Rahmenmodell Social-Web-Fertigkeiten

Für eine kompetente Nutzung des Social Web sind neben technischen Fertigkeiten (z.B. wie man eine Wiki-Seite erstellt) eine Reihe an kognitiven und sozialen Fertigkeiten notwendig (z. B. zur Glaubwürdigkeitsbewertung oder zur Vermeidung von Informationsüberflutung). KOMMIT entwickelte ein Rahmenmodell „Fertigkeiten und Wissen für eine reflektierte Nutzung des Social Web” und beschreibt darin relevante kognitive und soziale Fertigkeiten im Umgang mit dem Social Web.

Das Modell kann im Sozialen Navigator hier exploriert werden. Zu jeder Fertigkeit können im Katalog Inhalte gefunden werden. Die wissenschaftlichen Grundlagen des Modells sind ausführlich in unseren Publikationen dargestellt, insbesondere in (Kammerer et al., 2015).